"ONE NIGHT SONG"

Erfolgreicher Auftakt für neues VOX-Musikformat

Die neue Musikshow "One Night Song" legte bei VOX am Dienstag, 31.05.16 um 22:20 Uhr einen erfolgreichen Start hin: Insgesamt 1,23 Millionen Zuschauer (6,4 % MA) sahen das „Blind Date im Wirtz-Haus“, in der werberelevanten Zielgruppe konnte sich VOX über sehr gute 9,2 % Marktanteil (600.000 Zuschauer) freuen.

In dem neuen Musikformat trifft Alternative-Rocker Daniel Wirtz zum kreativen Austausch in einer Alpenhütte im österreichischen Ellmau auf einen ihm zunächst unbekannten Gast. Einziger Hinweis für den Gastgeber: Sein Blind Date lässt ihm vorab drei Songs zukommen, die ihn bewegen, im Leben begleitet und geprägt haben.

In der Pilotfolge machte sich VolksRock’n’Roller Andreas Gabalier auf den Weg ins „Wirtz-Haus“. In ungezwungener und intimer Atmosphäre erarbeiteten sich die beiden Vollblutmusiker aus den drei Titelvorschlägen ihren „One Night Song“, Nirvanas „Where did you sleep last night“, den die beiden zum großen Finale vor Publikum in ihrer ganz eigenen Art und Weise präsentierten.

Produziert wurde die Musikshow von der Herr!Media TV Productions GmbH in Zusammenarbeit mit der TeeVee Produktions GmbH.